Das Knaller-Video “Pooface” von Pampers zum Thema “unvergessliche Momente”. Pampers zeigt Babys beim… äähh… Füllen der Windel.

Woran denkt ihr, wenn ihr an einen Werbespot von Pampers denkt? – Genau. An glückliche, selig grinsende Babys, die unsere Hormone sofort verrückt spielen lassen. Stets werden romantische, süße Momente eingefangen, bei denen wir Eltern uns stets eine Träne der Rührung aus dem Augenwinkel wischen. Spätestens am Muttertag suche ich nach dem aktuellen Spot und bekam stets, wonach ich suchte: Süße, kulleräugige Babys, wohin das Auge auch blickt.

Doch was ist mit diesem Video los? Was will uns Baby sagen? Seht euch das Video unbedingt an!

Ist das etwa…? Ja, es ist.

Pampers-Video zeigt Pooface der Babys *lach*

Tja, nicht nur das erste Lächeln oder das erste Wort von Baby sind unvergesslich. Nein, es sind die kleinen Dinge, die zählen. Welcher frischgebackene Papa oder welche frischgebackene Mama freut sich nicht, im Kreise der erstaunten Zuhörer sagen zu können: Also es gibt Momente, da muss mein Baby gar nicht reden können. In diesen Momenten ist die Verbindung zwischen meinem Baby und mir so stark, so intim, dass ich sofort verstehe, was es mir sagen will. Nämlich:

Mama, bitte jetzt gleich die Windel wechseln!

Hach, und ist es nicht ein Thema, das ganze Tagebücher füllen könnte: Babys volle Windeln. Toll. Nur Eltern wissen, wie spannend es ist, sich über die Windelinhalte, Farbe, Konsistenz und Häufigkeit der Ausscheidungen ihrer Babys zu unterhalten. Und dank Pampers wissen wir nun auch, wie Babys Pooface aussieht. Aber dazu habe ich ja schon einmal einen Beitrag geschrieben. (Hier geht’s zu: >> Kaka-Gespräche unter Eltern)

Und welches Thema passt besser zu einem Werbevideo für Feuchttücher als das Gesicht von kackenden Kindern? Nix, genau. Also freut euch an dem 1,5 Minuten dauernden Werbefilm, der ohne Worte auskommt und vollgepackt ist mit kackenden, glücklichen Babys. Frei nach dem Motto: “Keine Angst, wenn Ihr Baby Großes vorhat”. Denn die Bescherung lässt sich ganz leicht mit einem Pampers-Feuchttuch wegwischen. Oder mit zwei, oder drei.

Wie findet ihr das etwas andere Video von Pampers? Ich bin am Anfang erst in die Falle gegangen – sehen doch die meisten Babys strahlend glücklich aus, bevor sich das Pooface auf ihrem Gesicht breitmacht. Als bei mir der Groschen fiel, war ich zunächst etwas irritiert. Aber hey, lustig ist es! Hoffen wir nur, dass uns ein zweiter Teil mit Erwachsenen in ähnlicher Lage erspart bleibt. ; )

In Zusammenarbeit mit Pampers. Vielen Dank für das witzige Video!