Meine Kinder hatten ein richtig tolles Wochenende. Und das nicht nur, weil Mama Geburtstag hatte. ; ) Nein, PapaZ hat sich zur IFA in Berlin abgesetzt, und wir Mädels haben ein tolles Mädels-Wochenende gehabt. Samt familiärer Erweiterung durch die heiß geliebte Nichte.

Samstag: Zum Geburtstag in Geiselwind

Wie schon im letzten Jahr sind wir auch in diesem Jahr an meinem Geburtstag nach Geiselwind gefahren. Der Freizeitpark ist für kleine Kinder unglaublich gut geeignet, da sie so viele Fahrgeschäfte fahren können. Für Marie müssen wir noch keinen Eintritt bezahlen, und Geburtstagskinder – egal welchen Alters – haben freien Eintritt. Dieses Angebot findet man in kaum einem anderen Park. Ich werde über den Besuch noch einen eigenen Bericht schreiben, aber erste Bilder zeige ich euch schon.

Geiselwind mamazde

Geiselwind Doggy Dog

Geiselwind Karussell

Geiselwind Schwan Karussell

Geiselwind Free Fall

Jippi, ich habe mich in den Free Fall getraut! Es war super, dass meine Nichte Annika mit dabei war, weil PapaZ Karussells lieber von außen anschaut, als mit ihnen zu fahren. Annika aber war überall vorne mit dabei, und es zeigte sich, dass auch Marie mit ihren 4 Jahren ein richtiger Karussell-Fan ist.

Nach der Fahrt in einem bestimmten Karussell (nennen wir es: die Höllenmaschine) war ich total groggy und brauchte ewig, bis mein Kreislauf wieder auf Touren kam. Bis ich nicht mehr das Gefühl hatte, mich jeden Moment übergeben zu müssen. Und die kleine Maus stieg aus und sagte: “Das war cool, Mama!” Nöööö, war es nicht””!

Um welches Höllengerät es sich da handelte, erfahrt ihr in einem der nächsten Artikel hier im Blog. Ich freue mich, dass ich auf meiner Facebook-Seite sogar 2 Freikarten für Geiselwind verlosen darf. Außerdem ein kleiner Tipp: Alle Schulanfänger haben am Wochenende 16./17. September freien Eintritt im Freizeitpark! Als Nachweis dient ein Foto der Einschulung oder die Geburtsurkunde.

Wir verließen den Park um 21:30 Uhr, gingen in ein nahe liegendes Restaurant und waren nach langer Fahrt erst kurz nach Mitternacht zu Hause. Ein Telefonat mit PapaZ im Auto verlief folgendermaßen. Ich hatte Annika gesagt, sie solle nicht verraten, dass wir noch im Auto sind:

  • “Na, wart ihr in Geiselwind?” – “Ja!”
  • “Habt ihr schon gegessen? – “Ja!”
  • “Schlafen die Kinder schon?” – “Ja, tun sie!” (Halt im Auto, aber er hatte ja nicht gefragt, wo *grins*)
  • “Ist meine Frau auch da?” – “Ja, sie sitzt neben mir.” (Ich habe mich weggeschmissen vor Lachen)
  • “Will sie nicht mit mir reden?” – “Äh, das ist gerade schlecht. … Ich mache mal den Lautsprecher an.”

Sonntag: Hoffest 2017 bei Bauer Mann in Groß-Zimmern

Das Hoffest war schon letztes Jahr ein absolutes Highlight. Ein paar Bilder habe ich euch im damaligen Wochenende in Bildern auch gezeigt. Hatte ich mich letztes Jahr noch über “ausbaufähiges Wetter” beschwert, hatten wir heute wider Erwarten strahlenden Sonnenschein. Nach einem Zwischenstopp auf der örtlichen Kerb kamen wir erst gegen 16 Uhr bei Bauer Mann an.

Bauer Mann Hoffest 2017 Im Heu

Der Hof ist unheimlich groß, und doch platzte er heute fast aus allen Nähten. Überall drängten sich die Menschen, Kinder liefen durcheinander und das Gewusel war groß. Gerade für die Tiere war der Tag bestimmt recht anstrengend. Aber wie schon letztes Jahr würde ich mir wünschen, dass Bauer Mann häufiger die Hoftore öffnen würde. Die Mädels wussten gar nicht, wohin sie zuerst gehen sollten. Sie flitzten von einem Winkel des Hofes zum anderen.

Bauer Mann busy

Es gab alles, was sich ein Kinderherz nur wünschen kann: aufgestapelte Heuballen zum Klettern, Ponyreiten, ein Federbad, eine Kornkammer, eine Traktorfahrt im Anhänger, Filzen, alte Traktoren zum Spielen, aufgeschütteter Sand… und nicht zuletzt eine riesige Fläche mit Sitzgelegenheiten. Das Essen war leider nicht gut geplant, so dass es bereits weder “normale” Bratwürstchen (Gänsewürstchen mochte ich nicht) noch Kuchen gab. Bei den Crepes war die Warteschlange überlang. Also gab es für uns hier nichts zu essen, aber wir hätten sowieso kaum Zeit zum Essen gehabt.

Hoffest Bauer Mann Federn

Bauer Mann Saegen

Hasen streicheln Bauer Mann

Hasen streicheln bei Hoffest Bauer Mann

Osterhasi oder Hase

Pony reiten Hoffest Bauer Mann

Bauer Mann 2017 Hoffest Im Korn

Die meiste Zeit verbrachten wir bei den Hasen, die einem bei dem enormen Andrang echt Leid tun konnten. Aber auch meine beiden waren selig und ließen sich kaum zum Gehen bewegen. Also wurde es wieder sehr spät, und ich freue mich schon darauf, die beiden morgen zu wecken. NOT!

Das Wochenende war echt toll. Zwar anstrengend, aber auch wie ein kleiner Kurzurlaub zwischendurch… Nächstes Jahr müssen wir unbedingt in größerer Gruppe dorthin gehen. Streicht euch schon mal das erste September-Wochenende rot im Kalender an! Dann heißt es zum dritten Mal in Folge: Samstag Geiselwind, Sonntag Bauer Mann. So wie letztes Jahr… Wobei, da waren wir am Freitag dort. ; )

Bauer Mann Hoffest September Traktor

Das war unser Wochenende in Bildern vom 2.-3. September 2017. Andere Blogger berichten hier.